Was Essen und ein Leben in Balance miteinander zu tun haben

Veröffentlicht am:

Koch Dich GLÜCKLICH heißt eine Sendung des Fernsehsenders Hamburg 1. Was aber hat das mit dem Heinrich Sengelmann Krankenhaus zu tun, könnte man fragen. Ganz einfach: zu Gast ist Professor Dr. Matthias R. Lemke, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Klinik. Thema der Sendung ist die ayurvedische Küche und der Untertitel lautet „Leben in Balance“. In den Gesprächen zwischen dem Kochkünstler Volker Mehl und  Prof. Lemke geht es denn auch darum, wie Menschen ihr Leben so leben können, dass sie die positiven Seiten genießen und sich vor den negativen Seiten schützen können. Das kann man trainieren, sagt der Psychiater und Psychotherapeut. Und zwar, indem man an seiner Ernährung und Bewegung arbeitet, an der Balance zwischen Aktivität und Ruhe, Beziehungen pflegt, geistige Herausforderungen annimmt und sich mit der Sinnhaftigkeit des eigenen Lebens beschäftigt. Wenn Sie in die Sendung einmal reinsehen möchten, klicken Sie hier: Koch Dich GLÜCKLICH.